bootstrap modal

FRANK HANART

Frank ist sein halbes Leben lang ein Outdoor-Mensch gewesen. Von seinen vielen Hobbies wie dem Jagen, Tauchen und der Angelei, ist es immer das Angeln gewesen, das er am liebsten tat. Einer der grössten Reize der Angelei besteht seiner Meinung nach darin, daß man zu Beginn des Tages noch längst nicht weiss, was einen erwartet, sowohl den Fang betreffend, als auch alles andere was so ein Angeltag mit sich bringt. In einem Punkt ist sich Frank allerdings sicher: Angler auf der ganzen Welt sprechen dieselbe Sprache und es entsteht beinahe direkt eine gute Verständigung zwischen zwei unlängst noch Unbekannten.

Frank ist mit dem Buch „Flitsend Nylon“ von Jan Schreiner aufgewachsen, hat dann ungefähr 30 Jahre vornehmlich mit der Fliegenrute gefischt und ist in den letzten 10 Jahren mit Baitcastern und Spinnruten unterwegs. Er beherrscht die wichtigsten Techniken, lernt aber immer noch gerne was Neues dazu. Der Biesbosch ist sein Gebiet und einen Großteil davon kennt er mittlerweile wie seine Westentasche.

Standort: Meeuwen
Arbeitsbereich: Biesbosch, Amer, Bergse Maas, Nieuwe Merwede.
Boot: Voll ausgestattetes Invader Reefrunner CC 171 mit einem 70 PS Johnson und einem 2 PS Honda „Kicker“ Aussenborder. Es gibt Platz für 3 Angler und den Guide.
Techniken: Jerkbaitangeln, schleppen, fliegenfischen, vertikalen, dropshotten, werfen.
Material: Diverse Ruten, Rollen und Kunstköder an Bord sind für den Gast verfügbar. Kunstköder sind immer an Bord.
Extra: Fotos werden per E-mail an den Kunden übermittelt.

FOLGEN SIE UNS: